IHR ZUVERLÄSSIGER LIEFERANT
in Seligenstadt & Umgebung
Tel.: 06182/60 05 9

besser flüssig bleiben

Öl-Brennwertgeräte erobern immer mehr Heizungskeller

Vision oder Illusion? Deutschland 2025: Immer mehr Wohngebäude sind energetisch modernisiert und erfüllen die Klimaschutzziele. Besonders die Wärmeversorgung wird immer effizienter - dank Öl-Brennwerttechnik. Viele Hausbesitzer reduzieren zusätzlich ihren Heizölverbrauch durch die Kombination mit Solarstrom aus der eigenen Photovoltaikanlage. Hersteller, handwerker und Mineralölhändler freuen sich über volle Auftragsbücher und zufriedene Kunden. Und in einer Vielzahl von Modellvorhaben wird zur weiteren Senkung des CO2-Ausstoßes bereits der Einsatz von E-Fuels getestet.

Wenn Ihnen diese Vorstellung gefällt, dann können Sie schon jetzt aktiv etwas dafür tun: Nutzen Sie „Besser flüssig bleiben“, die gemeinsame Aktion von IWO und den teilnehmenden Geräteherstellern.

öl weiter denken

Energiewende mit Heizöl

Wie die Energiewende mit Heizöl gelingen kann ist Thema einer vierseitigen Beilage, die am Ostersonntag mit einer Auflage von einer Million Exemplaren in der BILD am Sonntag erschienen ist. Artikel zu Modernisierungsbeispielen und Kostenvergleichen sowie Berichte über die hohe Zufriedenheit der Ölheizer in Deutschland mit ihrer Heizung, über die möglichen Brennstoffe von morgen und einen Hinweis auf die Modernisierungsaktion „Deutschland macht Plus!“ informieren über die Zukunft mit der Ölheizung. Im Experten-Interview beantwortet Andreas Kuhlmann, Geschäftsführer der Deutschen Energie-Agentur (dena) drei Fragen zur Energiewende im Gebäudebereich.

wie funktioniert brennwerttechnik

Wie funktioniert Öl-Brennwerttechnik?

Öl-Brennwerttechnik zählt zu den effizientesten Heiztechniken. Während konventionelle Heizungen heißes Abgas zum Schornstein hinauspusten, wird es in modernen Brennwertgeräten abgekühlt und die frei werdende Wärme zusätzlich zum Heizen verwendet. So kann Heizöl nahezu verlustfrei in Wärme umgewandelt werden.

alten heiöltank nutzen oder tauschen

Alten Heizöltank weiter nutzen oder austauschen?

Was passiert mit dem alten Heizöltank, fragen sich Hausbesitzer einer Gebrauchtimmobilie mit Ölheizung früher oder später. Wir beantworten die wichtigsten Fragen zur Zukunft Ihrer Tankanlage.

heizöl verfallsdatum

Haltbarkeit von Heizöl

Nein – nicht, wenn es richtig gelagert wird. Heizöl ist ein Naturprodukt, das im Laufe der Zeit altert. Dabei bilden sich Ablagerungen, die auf den Boden der Tankanlage sinken. Ist die Öllageranlage – also alle Bauteile vom Füllstutzen über den Tankbehälter bis zum Ölfilter – fachgerecht installiert, beeinträchtigt das die Heizung jedoch in keiner Weise.

heizsysteme im vergleich

Welche Heizung ist die richtige für das neue Zuhause?

Wer sich ein älteres Haus kauft, steht früher oder später vor der Frage, was mit der veralteten Heizung geschehen soll. Bei der Entscheidungsfindung hilft es, sich erstmal einen Überblick über die vorhandenen Möglichkeiten zu verschaffen. Welche Heizungsarten gibt es? Was sind die Vor- und Nachteile des jeweiligen Systems? Das Institut für Wärme und Oeltechnik (IWO) hat dazu eine eigene Website erstellt, die kurz und bündig über die einzelnen Heizungsarten informiert: Es geht um Öl- und Gas-Brennwerttechnik, Pelletheizungen, Strom-Wärmepumpen und Fernwärme.

MeinWohn.Blog: Innovativ leben

MeinWohn.Blog: Innovativ leben

Von der Öl-PV-Heizung bis hin zu platzsparenden Einrichtungstipps für besonders kleine Wohnungen: Der neue Blog des Institutes für Wärme und Oeltechnik (IWO) handelt von Alltagsthemen rund ums innovative Wohnen. Dazu gibt es eine Facebook-Seite, die die neuen Texte ankündigt und verlinkt. So verpasst niemand neue Blogbeiträge.

Kleine Wohnungen, Kunst und Kellerfunde

Regelmäßig gibt es neue Beiträge des Blogger-Teams zu lesen. Kurzweilig und informativ werden Neuheiten vorgestellt, Bewährtes beleuchtet und Kellerfunde hervorgekramt. Wissenswertes rund um die effiziente Ölheizung spielt dabei immer wieder eine Rolle. Zusätzlich werden in der Kategorie „Fundstücke“ Kuriositäten und Innovationen vorgestellt. Auf www.meinwohn.blog gibt es interessante Anregungen und unterhaltsame Gadgets für ein gemütliches, smartes und energieeffizientes Zuhause zusammen mit innovativer Technik, die das Leben leichter machen soll.

Zusätzlich eingerichtet wurde die Facebook-Fanpage www.facebook.com/MEINWOHN.BLOG, die auf neue Artikel im Blog aufmerksam machen soll und Wissenswertes in Sachen Ölheizung verbreitet